Die Sicht der Medien

Entweder halten sich die Journalisten in Sphären auf die wir Otto Normalos nicht mehr erreichen, oder man versucht hier gezielt ein falsches Bild der Situation und der Meinung in unserem Land zu projizieren.
Also ich bewege mich in einem ausgewogenen Klientel und kann nur bestätigen, dass die Berichte namhafter Zeitungen und auch Fernsehanstalten einfach nicht mehr das korrekte Bild der Meinung und Situation des Volkes widerspiegeln. So will man uns nun weiß machen, dass 64% der Bevölkerung einen Groll auf Herrn Lindner hegt. Dies ist je nach befragter Schicht sehr wohl steuerbar. Wenn ich hundert Grünen Anhänger befrage wer denn nun schuldhaft sei an diesem Jamaika Abbruch, dann werden 64 verblendete Grüne durchaus sagen der böse Herr Lindner…die anderen 36 wussten sehr wohl das die Sondierungen von Anfang an eine Totgeburt war. So kann man also geschickt die Stimmung in der Bevölkerung beeinflussen, denn wenn so viele den Herrn Lindner als Sündenbock sehen, neigt man eher dazu ins selbe Horn zu stoßen…..einfache Psychologie…Aber die Situation und ein Großteil der Meinungen sind eher anders gepolt…Man bekräftigt Herrn Lindners Entscheidung und ist sich durchaus bewusst das er lediglich die Interessen seiner Wähler vertritt und mit einer so inkongruente Kombination das Land nicht hätte führen können sondern eine weiter Legislaturperiode an organischem Stillstand zugestimmt hätte. Ich für meinen Teil mache mir seit geraumer Zeit mein eigenes Bild von der Lage der Nation….Hilfreich sind hier die direkte Kommunikation mit Berufsgruppen die mit verschiedensten Einflüssen und Geschehnissen konfrontiert werden. Aber auch ein „mit offenen Augen wahrnehmender Blick“ hilft hier schon sehr. Geht einfach mal durch die Stadt, Nachbarstadt oder fahrt in eine deutsche Großstadt und guckt einfach nur einmal genau hin….Ich denke das sollte dann reichen. Die mediale Berieselung lässt uns Szenarien und Geschehnisse gar nicht mehr bewusst und real wahrnehmen.  Aber das muss jeder für sich rausfinden….in diesem Sinne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.